Андреа дель Верроккио. Леонардо да Винчи. Крещение Христа (1470 – 1480). Флоренция . Галерея Уффици.

Gottesdinst am 22.01.2017

Gottesdinst am 22.01.2017

Am Sonntag, den 22. Januar  feiern wir die Jesu-Taufe.

Die Ostkirche sieht dieses Fest (am 19. Januar) als eine Fortsetzung des Weihnachtszyklus an, wobei die Taufe soll wie Erläuchterung für den Gläubigen und als Erneuerung ihrer eigenen Taufe dienen.

Alle vier Apostel berichten (zwar ein bisschen unterschiedlich) über dieses Ereignis und freuen sich über die Wörter aus der Wolke nach Jesu-Taufe: "Dieser ist mein geliebter Sohn, auf ihm ist mein Gefallen!"

Und ab jetzt fängt Jesus seine Verkündigung das bald kommenden Reiches Gottes an.