7 . . XVII .

Gottesdienst 22.10.2017

Am Sonntag, den 22. Oktober begegneten wir beim unseren Gottesdienst den Gedanktag zur 7. Ökumenischen Konzil (Nikäa 787).

Das war das letzte Treffen den Vertretern (noch) nicht gespalteter, rechtbläubiger Kirche aus den beiden Teilen (Rom - West und Konstantinopel - Ost) des Römischen Reiches.

Die Würdenträger, Theologen, Vertreter wichtiger Kloster und Regierungsverwalter aus Konstantinopel sahen die Kirche als Garant des Frieden und der Eintracht im Imperium; sie bestätigten ihre Hauptregelungen und sprachen sich für die Ikonen als Bestandteil des christlichen Glaubens.