Початок XIV століття. Дуччо ди Буонинсенья.

Gottesdienst 13.05.2018

Am 13. Mai um 10.45 feiern wir den sechsten Sonntag nach Erweckung Jesu.

Als evangelische Lesung nehmen die orthodoxen Kanoniker den Auszug aus Johannes Evangelium 9,1-38.

Jesus schenk die Heilung einem von Geburt Blinden, der seit seiner Kindheit saß am Jerusalemer Tempel und um eine Spende betelte.

Die Nachricht über diese Heilung bekam schnell umfangreiche Verbreitung und stellte damalige religiös-politische Elite (vor allem Pharisäer und Schriftgelehrten) vor einer schwerwiegenden Frage: Mit welcher Macht macht dieser (noch unbekannte) Jesu seine Heilungen und vertreibt böse Geister?