«Поклоніння Агнцеві» (Гентський вівтар, брати ван Ейк), 2-га пол. XV століття

Gottesdienst 10.06.2018

Nächster Gottesdienst finden am Sonntag, den 10 Juni um 10.45 statt. Während dessen bedenken wir die ukrainischen Heiligen.

Heilig/ αγιος bedeutet in Übersetzung aus griechischen einer/ -e, der/die in direckter Nähe zu Gott steht.
Es gibt viele, aus den ukrainischen Territorien stammtenden, die entweder von den verschieden Ortskirchen oder von der ökumenischen Kirche als Heilige verehrt werden.

Ein Weg zur Heiligkei ist (meistens) lang und beschwerlich. Ihre letzte Vorstufe ist ein Geistesstand der Seligkeit/ Μακάριος (Макариос): ein glückliches Miteinander mit eigener See und den mystischen/ Göttlichen Kräften in einer real existierenden Welt.

Deswegen werden die sog. Seligpreisungen aus dem fünften Kapitel des Evangeliums nach Matthäus unsere Lesung sein.