Архангел Гавриїл приносить Діві Марії звістку про майбутню кончину (Дуччо, Маеста, деталь. 1308-1311)

Gottesdienst 26.08.2018

Am Sonntag, den 26. August feierten wir Mariä-Himmelfahrt bzw. Mariä Himmelsaufnahme

Die Gläubigen der Ostkirche sind fest überzeugt, dass Maria im hohen Alter von Ephesus nach Jerusalem zurück kehrte. Hier verabschiedete sich die Gottesgebährerin von den Aposteln und den zahlreichen Jesu-Nachvollgern, gab ihnen die letzten Anweisungen und rückte in den Himmel empor.

Diese Vorstellung nahm den besonderen Einfluss an den Glaubensvollzug bei den rechtgläubigen Christen, welcher sich in einer (fast) ehrfürchtigen Madonna-Ikonen Anbetung wiederspiegelt. Mit ihren Gebeten vor der Maria-Ikone hoffen ostkirchliche Gläubigen Maria als Fürsprecher in ihrer Gelegenheit vor Gott agieren wird!

Nach dem Gottesdienst bedengte Gemeinde mit kurzem Referat von Pater Andrej und ukrainischer Hymne dem Unabhängigkeit Tag der Ukraine vom 24. August.