Gottesdienst 24.03.2019

Am 24. März um 10.45 begenen wir den  zweitn Fastensonntag mit dem Evangelium nach Markus 2,1-12.

Apostel Мarkus beschreibt uns in einem "Schnelltempo" den Anfang von Wundertaten des Jesus von Nazareth.

Er machte eine Reihe von Heilungen am Galiläischen Meer und wurde schnell populär in seinem neuen Wohnort Kapernaum. 

Eines Tages brachten vier Männer zu ihm ihren Freund, welcher lange Jahre bettlägrich war. 

Ihr Verhalten war aber äußerst unorthodox: Statt geduldig in einer langen Schlage den Kranken und Norbedürftigen zu warten, drängen sie durch dem Dach direkt in Jesu Wohnung. Der Großheiler macht frevlisches Verhalten den Leidenden für seine Krankheit verantwortlich, vergibt ihm seinen Sünden und bewirkt seine vollkommene Genesung.