Metropolit Dymitrij trifft sich mit den Militärseelsorgern/ Militärkaplan seiner Erzdiözese.

Am 7. Juni 2016 traf sich der Lemberger Metropolit mit seinen Militärseelsorgern in der Kirche der Darstellung des Herrn (L'viv). Zur Zeit gibt's 25 Geistliche, die regelmäßig (monatlich) in kleinen Gruppen 4-6 Person die ukrainischen Soldaten einen Monat lang in Ostukraine geistlich unterstützen.