. XVII. .

Gottesdienst 23.11.2016

Am Sonntag, den 23. Oktober bedachten wir den Heiligen Väter des 7. Ökumenischen Konzils in Nikäa. Mit besonderer Aufmerksamkeit wurde die Lesung aus dem Johannes Evangelium (Joh 17,1-13): Jesus höhepriesterliches Gebet vorgetragen. Zusammen mit der hannoverschen Gemeinde betete (in deutscher Sprache) Vorsteher Celler Gemeinde den Erzengel Michael Priester Jürgen Koczarek.

Die heutige Lesung ist nicht einfach in ihrem Inhalt auch für die bibelfesten Gläubigen zu verstehen. Obwohl Jesus Gebet zu seinem himmlischen Vater ist enorm wichtig für unseres Verständnis über die theologischen Grundsätze unseres Glaubens: Welche Natur hat Jesus, im welchen Verhältnis stand er zum Gott, seine Aufgaben und Mission während seiner weltlichen Aufenthalt, wer sind die Mitglieder der christlichen Gemeinschaft und was vereinigt sie untereinander?