Хрещення Христа (Гвідо Рені, 1623) https://uk.m.wikipedia.org

Gottesdienst 19.01.2022

Am 19. Januar (Mittwoch) um 18.00 Uhr veranstallten wir ein Andacht mit der Großen Wasserweihe zu Feier der Taufe unseres Erlösers Jesus! 

Laut dem Evangelisten Markus (Kapitel 1, Verse 9-11) kam Jesu aus Nazareth an den Jordan zu Johannes dem Täufer, der bereits sechs Monate lang das nahe Kommen des Reiches Gottes gepredigt hatte. Im jüdischem Verständnis ein Zeichen diese Reiches soll ein Ankunft  des Gesandten Gottes sein (Sein Gesalbter / Messias / Χρήστος). Ein deutliches Zeichen dieses Kommens werden die besonderen Taten (Zeichen/ Heilungen schwerer Krankheiten/ Wunder) dieses Boten sein. Als wichtigste Ereignis dieses neuen Äons (Zeitalters) sollte die Auferstehung der Toten sein (auf Hebräisch die Auferweckung uas den Toten). 

Als Jesus in das Wasser des Jordan betrat und von Johannes untergetaucht wurde, kam der „Heilige Geist in Form einer Taube“ vom Himmel herab, laß sich auf Jesus nieder, und eine Stimme sagte: „Dies ist mein geliebter Sohn, auf Ihm ist Mein Wohlgefallen!"