Gottesdienst 27.11.2022

Am 27. November, den Sonntag beginnen wir mit unserem Gottesdienst die Vorbereitungen zur Weihnachtsfastenzeit. 

Die Kirchenväter bieten uns als Vorbereitung eine Lesung aus dem Lukas-Evangelium (10,25-37) an: das Gleichnis vom barmherzigen Samariter. Im Gleichnis selbst stellt ein jüdischer Eiferer eine Frage an Jesus: Wie kann ich mein Leben fehlerlos/gottgefällig verbringen und das ewige Leben erreichen? Damit seine Seele in den Gärten des Paradieses ruht? Dafür genügt (nach Jesu) es uns, „einfach“ den Geboten Gottes zu gehorchen! Wer Vollkommenheit in unserem irdischen Leben erreichen will, soll seinen Nächsten lieben wie sich selbst. Die Antwort auf diese nicht einfache (wer ist mein Nächster?) Frage wird durch dieses höchst populäre Gleichnis von Jesus Christus gegeben (oder kann gegeben werden)!!!